Jede Betreuung wird individuell und maßgeschneidert für Sie vorgenommen:

Anamnese: In geschützter Atmosphäre sprechen wir über Ihre Gesundheit und Ihre Trainingsziele (wir unterliegen der Schweigepflicht!). Wenn es z.B. aufgrund Ihrer Krankheitsgeschichte für Sie von Vorteil ist, nehmen wir hier bereits gewisse Tests vor (Ihr Einverständnis vorausgesetzt).

Trainingsplan: Aufgrund dieser Informationen erstellen wir für Sie ein maßgeschneidertes Trainingskonzept hinsichtlich Übungen, Belastung, Dauer und Häufigkeit.

Einschulung: Nun zeigen wir Ihnen in unserem Gerätepark alle für Sie wichtigen Übungen. Hier legen wir großen Wert darauf, dass Sie sich wohlfühlen und sich in Ruhe mit allen (neuen) Informationen vertraut machen können. Alle Details sind auf Ihrem Trainingsplan vermerkt, das heisst, Sie müssen sich nichts auswendig merken.

Re-Check: Ein paar Tage nach der Einschulung gehen wir gemeinsam nochmals alle Übungen durch. Wir stellen fest, ob Sie mit allen Übungen zufrieden sind, wie hoch Ihre Motivation ist und ob eine Übung allenfalls ausgetauscht werden muss. Alle Ihre Fragen werden dabei von uns beantwortet. Erst wenn Sie völlig zufrieden und wunschlos sind ist unsere Erstbetreuung beendet.

Weitere Schritte: Sie werden von uns spätestens nach ca. 3 Monaten kontaktiert. Hier geht es darum, ob und welche Übungen ein Update bekommen sollen bzw. ob Übungen neu hinzugenommen werden.

Service: Alle Fragen zu diesem Trainingsplan werden in weiterer Folge für Sie kostenlos beantwortet.


Wertschätzungsbetrag für Trainerbetreuung:

Für alle Abo’s abgeschlossen ab 14.10.2019:

1. Stunde € 32,-

ab 2. Stunde € 24,-/Stunde